Allgemein

Vogtlandmeisterschaft Senioren – 20.09.2020

Lengenfelder erwischen keinen guten Tag

Senioren AK 40

Bei den jüngsten der Senioren trat Mario Liesche für den VfB an. Leider konnte er kein Spiel gewinnen und schied in der Gruppenphase somit aus.

Senioren AK 55

In dieser Altersklasse waren die Gebrüder Wolf am Start, wobei Mario nach LPZ als Favorit galt. Leider erwischte er einen rabenschwarzen Tag und konnte nach 2 Auftaktsiegen kein Einzel mehr gewinnen. Er verlor gegen einen super aufgelegten Frank Schlegel und gegen den Besten an diesem Tag Olaf Schramm. Andreas versuchte alles, aber konnte nur ein Spiel gewinnen und landete somit einen Platz hinter seinem Bruder auf 4.

Senioren Doppel AK 40 – 55

Mario konnte mit seinem Doppelpartner leider kein Spiel gewinnen und schied im Achtelfinale aus. Besser lief es für die Gebrüder Wolf, welche eigentlich nie zusammen spielen. Sie gewannen ihr Viertelfinale souverän mit 3:0. Im Halbfinale gegen Schröder/Meinel aus Ellefeld lief es zu Beginn sehr schlecht und man lag 0:2 zurück. Doch unsere Brüder kämpften sich zurück und wurden immer besser. Im 5. Satz hatten sie 2 Matchbälle, aber nutzten diese nicht. Somit kam Ellefeld wieder und gewann doch noch 12:10 im Entscheidungssatz. Dennoch 3. Platz ist ordentlich für Familie Wolf.