Allgemein

Vogtlandmeisterschaft Damen und Herren – 03.10.2020

3 Vizetitel für Carsten Wolf und noch zusätzlich 2mal Bronze durch Yvonne Läster

Am Tag der deutschen Einheit fanden in Treuen die Vogtlandmeisterschaften der Herren und Damen statt. Mit Yvonne Läster, Alexander Forner, Carsten Wolf und Mario Liesche waren 4 Lengenfelder Eisen im Feuer.

Mixdoppel

Yvonne spielte zusammen mit Alex im Mixdoppel und konnte im Viertelfinale einen klaren Sieg verbuchen. Im Halbfinale trafen sie auf die Vorjahressieger Weiß/Barthold und konnten direkt den ersten Satz gewinnen. Jedoch lief es danach nicht mehr so gut und sie verloren 1:3 und wurden 3. Besser lief es für Carsten, der mit Lena Müller aus Röthenbach sogar das Topgesetzte Mixdoppel bildete. Beide spielten auch so bis zum Finale, dort reichte es dann nicht gegen die Sieger Weiß/Barthold.

Damendoppel

Yvonne spielte zusammen mit der Ex-Lengenfelderin und jetzigen Neumarkerin Anne Riedel. Und wie in alten Zeiten konnten sie direkt das erste Doppel gegen Rosinski/Rosinski gewinnen. Somit waren sie im Halbfinale, wo jedoch die Trauben sehr hoch hingen und es eine klare Niederlage gab. Am Ende aber der 2. Dritte Platz für Yvonne.

Dameneinzel

Yvonne hatte es in einer 4er Gruppe zu Beginn mit ihrer Schwester zu tun und konnte sich nur knapp 3:2 durchsetzen. Gegen Rosinski (Plauen) und Kuhn, J. (Jößnitz) war dann leider nichts zu holen und somit stand der 3. Platz in der Gruppe zu Buche und dies bedeutete das Vorrundenaus.

Herren A Doppel

Mario trat mit einem Spieler aus Elsterberg an und musste direkt im ersten Doppel eine Niederlage hinnehmen. Besser lief es für Carsten und Alex, welche an Position 1 gesetzt waren und im Halbfinale souverän Seidel/Schlegel schlugen. Im Finale gab es dann ein riesiges Drama gegen Balazs/Herzog. Die beiden Lengenfelder mussten immer einem Rückstand hinterherlaufen bei 0:1 und 1:2. Doch sie kämpften sich in den Entscheidungssatz und hatten 3 Matchbälle in Folge bis zum 12:12 die sie leider nicht nutzten. Und wie es im Sport so läuft konnten die Reichenbacher hingegen ihren 3 Matchball dann nutzen und wurden Vogtlandmeister im Doppel.

Herren A Einzel

Mario wollte sich den Spaß nicht nehmen lassen und in der A-Klasse mitspielen. Erwartungsgemäß konnte er jedoch nichts zählbares holen.

Alex war als Topgesetzter der große Favorit. Leider erwischte er keinen guten Tag und verlor direkt gegen Schalowski (Syrau). Zwar gewann er sein 2. Einzel, musste sich aber dann im letzten Einzel klar gegen Balazs aus Reichenbach geschlagen geben und schied somit in der Vorrunde aus.

Carsten an Nummer 2 gesetzt erwischte einen besseren Tag. Souverän überstand er seine Gruppe als Erster. Im Halbfinale gab er sich dann auch keine Blöße und konnte 3:1 gegen den starken Schalowski gewinnen. Im Finale ging es dann schlecht los. Er lag schnell 2:0 gegen den Ex-Lengenfelder Erik Balazs hinten. Aber im 3. Satz kam der Moment wo sich Carsten zurückkämpfte und es allen zeigen wollte. Er glich zum 2:2 aus und führte auch im Entscheidungssatz schon 5:4. Balazs merkte man etwas Nervosität an. Doch dann leistete sich Carsten 2 Rückschlagfehler und einen verschossenen Elfmeter (in der Fussballsprache) und lag 5:7 zurück. Diesen Rückstand holte er nicht mehr auf und verlor knapp.

Somit stand unglücklicherweise 3x der Vizetitel für Carsten zu Buche. Aber das Gute war er ist qualifiziert für die Bezirksmeisterschaft am 22.11. in Lengenfeld.