Allgemein

Punktspielberichte vom Wochenende – 06./07.11.2021

Nachwuchs überzeugt auf ganzer Linie – VfB Reserve verliert wieder denkbar knapp bei TOP 3 Team

2. Mannschaft – Bezirksklasse

Post SV Plauen – VfB Lengenfeld 2 9:7

Die VfB-Reserve war zur Gast bei der Post aus Plauen und rechnete sich zu Beginn wenig Chancen aus. Nach den Doppeln lag man auch 1:2 zurück. In den Einzeln zeigte sich dann der erste Hoffnungsschimmer, denn Mario Wolf konnte hauchdünn den Spitzenspieler Roman Lankisch bezwingen zum 2:2. Leider kamen dann 2 bittere Niederlagen von Esbach und Scholz. Beim Stand von 2:6 aus VfB-Sicht konnte Bohne zum 3:6 zur Pause verkürzen. Danach drehte der VfB auf. Eindrucksvolle Siege von Esbach gegen Lankisch, Wolf gegen Loge und Scholz gegen Dietzsch brachten den 6:6 Ausgleich und alles war offen. Leider konnte nur noch Bohne einen Punkt beisteuern, sodass es mit 7:8 in sAbschlussdoppel ging für den VfB. Esbach und Bohne versuchten alles gegen Lankisch und Dietzsch, aber am Ende mussten sie mit 1:3 die Überlegenheit der Plauener anerkennen.

Punkte: Torsten Esbach 1,5; Mario Wolf 2; Frank Scholz 1; Olf Fischer 0; Mathias Bohne 2,5; Andreas Wolf 0

Weitere Ergebnisse:

TSV Plauen – Lengenfeld 3 12:3

Punkte: Mike Degner 0,5; Olf Fischer 1,5; Nino Schubert 0,5; Andreas Wolf 0; Mario Liesche 0,5; Peter Heinzmann 0

Ellefeld 3 – Lengenfeld 4 7:7

Punkte: Mathias Bohne 3,5; Leandro Deinhardt 2,5; Sebastian Bohne 0,5; Kelvyn Weigel 0,5

Nachwuchs

Jugend

Syrau – Lengenfeld 0:10

Punkte: Samuel Flechsing 3,5; Hannes Hartisch 3; Max Büttner 3,5

Schüler

Auerbach – Lengenfeld 2:8

Punkte: Pascal Faust 3,5; Simon Gündel 3,5; Tim-Josua Hafner 1