AllgemeinPunktspiel

Punktspielberichte 30./31.03.2019

2. Mannschaft – 2. Bezirksliga

Post SV Plauen  –  VfB Lengenfeld 2                  8:8

Doppelschwäche wird bestraft

Nach dem Dämpfer in der Vorwoche gegen Erlbach, musste der VfB auch in Plauen am Ende einen Punkt abgeben. Mit einem 1:2 Rückstand nach Doppeln starteten die Lengenfelder ins Spiel. Lediglich Torsten Esbach und Mathias Bohne waren erfolgreich. In den Einzeln hielt man nach Siegen von Carsten Wolf und Alexander Forner den knappen 3:4 Rückstand, ehe die Gäste nach Siegen von Bohne und Gerber erstmalig die 5:4 Führung übernahmen. Die Post’ler drehten das Spiel im Anschluss durch 2 Siege im oberen Kreuz zum 6:5. Das starke mittlere Paarkreuz der Landesligareserve um Alexander Forner und Torsten Esbach schaffte die erneute 7:6 Führung für Lengenfeld. Durch Heiko Gerbers zweitem Einzelerfolg, ging der VfB mit einer 8:7 Führung ins entscheidende Abschlussdoppel. Am Ende verloren Wolf/Forner auch ihr 2. Einzel des Tages mit 0:3 gegen Lankisch/Dietzsch und so endete das Spiel mit einem 8:8 Unentschieden.

Am kommenden Sonntag empfängt der VfB den SV Muldenhammer zum letzten Heimspiel in dieser Saison.

Punkte: Carsten Wolf 1; Mario Wolf 0; A. Forner 2; T. Esbach 1,5; Mathias Bohne 1,5; Heiko Gerber 2

Weitere Ergebnisse:

Post SV Plauen 2  –  Lengenfeld 3                  3:12

Punkte: J. Scheibe 2,5; R. Degelmann 1,5; M. Degner 1,5; O. Fischer 1,5; M. Kretzschmann 2,5; A. Wolf 2,5

Schönbrunn  –  Lengenfeld 4                           9:6

Punkte: B. Schneider 0,5; N. Schubert 0; L. Scheibe 1; S. Lässig 2; R. Holz 1,5; M. Liesche 1

Klingenthal 2  –  Lengenfeld 5                         12:2        

Punkte: M. Geyer 1; Peter Heinzmann 0; Julian Breiter 0; Leandro Deinhardt 1

Nachwuchs:

Jugend

Neumark  –  Lengenfeld 2                       4:6

Punkte: F. Mende 2,5; A. Müller 3,5; A. Heiniger 0