Allgemein

Vereinsmeisterschaft 2019/2020

Jörg Scheibe heißt unsere neuer Vereinsmeister

Ältestes Finale aller Zeiten

v.l.n.r.: Peter Heinzmann, Jörg Scheibe, Carsten Gündel, Carsten Wolf

Am heutigen Freitag, den 27.12.2019 fanden unsere Vereinsmeisterschaften in Lengenfeld statt. 18 Spieler von Jung bis Alt haben sich duelliert, dabei spielten aber die jeweiligen Handicaps eine Rolle. Das bedeutet dass nach Livepz die schwächeren Spieler Punktevorsprung bekommen. Am Ende setzte sich die Erfahrung durch.

In zwei 3er Gruppen und drei 4er Gruppen qualifizierten sich die beiden Ersten jeder Gruppe für die Endrunde. Großteils lief es erwartungsgemäß, wobei es auch Überraschungen gab wie Torsten Esbach, der leider in der Gruppe an 2 Nachwuchsspielern scheiterte.

Nach der Endrundenauslosung ging es dann spätestens im Viertelfinale voll zur Sache. Dabei duellierten sich Philipp Dietel und Carsten Wolf zum Beispiel in einem engen 4-Satz Spiel mit dem Gewinner Carsten Wolf. Außerdem schaffte Peter Heinzmann die Sensation und schlug den TT-Cheffe. Im Halbfinale dann die Sensationen schlechte hin. Jörg Scheibe schlug in einem hochklassigen Spiel Carsten Gündel mit super Ballwechseln. Und unser Peter Heinzmann schlug den nächsten Hochkaräter mit Carsten Wolf im 5. Satz.

Im ältestens Finale mit 121 Jahren konnte ich dann mit einer fehlerlosen Spielweise Jörg Scheibe souverän mit 3:0 durchsetzen und gewann nach 2005 das zweite Mal diesen Titel.

1. Jörg Scheibe
2. Peter Heinzmann
3. Carsten Gündel und Carsten Wolf
5.-8. Ralf Holz, Andreas Wolf, Philipp Dietel, Mathias Bohne