Allgemein

Punktspielberichte vom Wochenende 09./10.11.2019

2. Mannschaft – 2. Bezirksliga

VfB Lengenfeld 2 – SpVgg Heinsdorfergrund 02 8:8

Erneuter Heimspielkrimi endet Unentschieden

Die Reserve des VfB begann die Doppel etwas schlechter als sonst, da nur Sprenger/Wolf punkten konnten. Somit stand es 1:2 und da Bohne verletzt war, aber aufgestellt wurde, stand es sogar schon 1:4. Anschließend verlor Sprenger knapp 2:3 und auch Scholz 2:3. Wolf und Lanzinger waren die beiden Einzigen, die sich mit knappen Siegen dagegen stemmten. Bei 3:7 zur Halbzeit sah es sehr schlecht aus. Aber Sprenger, Wolf, Gerber und Lanzinger rangen ihre Gegner knapp mit 3:2 bzw. 3:1 nieder und brachten den VfB ins Entscheidungsdoppel. Dort setzten sich Sprenger/Wolf hauchdünn durch und bescherten der VfB-Reserve wieder einen wichtigen Punkt.

Punkte: Daniel Sprenger 2; Mathias Bohne 0; Mario Wolf 3; Frank Scholz 0; Heiko Gerber 1; Franz Lanzinger 2; Ralf Holz 0

Weitere Ergebnisse:

Röthenbach – Lengenfeld 3 13:2

Punkte: Michael Kretzschmann 0; Mike Degner 1; Brian Schneider 0; Olf Fischer 1; Andreas Wolf 0; Mario Liesche 0

Lengenfeld 4 – Treuen 3 7:7

Punkte: Andreas Wolf 3; Mario Liesche 2,5; Nino Schubert 1,5; Leandro Deinhardt 0