Allgemein

Bezirksmeisterschaften Nachwuchs U11 & U15 – 02./03.11.2019

Am 2./3.11.2019 fanden in Heinsdorf die Bezirkseinzelmeisterschaften der Altersklassen U11 und U15 statt. Für Lengenfeld nahmen Leeann und Kelvyn bei der U15 teil, welche sich im Vorfeld bei den Vogtlandmeisterschaften dafür qualifiziert hatten. Jedoch wollte es bei beiden an diesem Wochenende nicht so richtig laufen.

Leeann startete ihr Turnier bei einem Teilnehmerfeld von 14 Spielerinnen in einer 3er-Gruppe mit Emilia Walther (Arnsfeld) und Lena Müller (Röthenbach). Leider hat sie bei beiden Spielen keinen roten Faden gefunden und musste sich jeweils 0:3 geschlagen geben. Auch im Doppel mit Elisa Schädlich (Rabenstein) wollte es nicht gelingen und so musste Leeann die dritte 0:3-Niederlage einstecken. Dennoch konnte sie wieder Erfahrungen und Spielpraxis sammeln, was das Endergebnis etwas in den Hintergrund rückte.

Bei Kelvyn zeichnete sich ein ähnliches Bild ab. Bei 26 Teilnehmer wurde in sieben Gruppen mit jeweils drei bzw. vier Jungen gespielt. Kelvyn erwischte eine 4er-Gruppe mit Lennart Weber (Hohenstein-Ernsthal), Marek Stiegler (Rabenstein) und Finn Görner (Pobershau). In allen drei Spielen zeigte er seine spielerischen Fähigkeiten und konnte damit gegen seine starken Gegner mithalten. Am Ende hatten seine Kontrahenten die Nase vorn und Kelvyn musst sich jeweils 2:3 oder 1:3 geschlagen geben. Im Doppel mit Niclas Uebelhack (Röthenbach) gelang es ihm immerhin, seine gute Leistung mit einem 3:0 Sieg gegen das Doppel Falck/Höfer (Chemnitz/Jößnitz) zu belohnen.

Insgesamt war es ein Turnier zum Erfahrungen sammeln für unsere Lengenfelder Kids, welches sie anspornen sollte, weiter an sich zu arbeiten, um die Spielergebnisse im nächsten Jahr umdrehen zu können.