AllgemeinPunktspiel

Punktspielberichte 27./28.10.2018

2. Mannschaft – 2. Bezirksliga

VfB Lengenfeld 2  –  TV Ellefeld           6:9

Knappes Duell gegen den ungeschlagenen Tabellenführer

Mit einer knappen 9:6 Niederlage gegen den noch ungeschlagenen Tabellenführer aus Ellefeld verkaufte sich die 2. Mannschaft des VfB als Aufsteiger trotz Ersatzstellung teuer. Nach Doppeln gingen die Hausherren mit 2:1 in Führung. Ellefeld aber erwischte einen besseren Start in den Einzeln. 4 Siege in Folge brachten die 5:2 Führung für die Gäste. Frank Scholz verkürzte im hinteren Paarkreuz auf 3:6 nach der 1. Einzelrunde. Im Spitzenduell siegte Carsten Wolf gegen Daniel Tihi in einem sehr engen Spiel mit 3:2 und verkürzte auf 4:6. Die Gäste spielten weiter konzentriert auf und zogen mit 3 Einzelerfolgen in Serie auf 9:4 uneinholbar davon. Frank Scholz und Peter Heinzmann erkämpften Punkt Nummer fünf und sechs zum 9:6 Endstand.

Punkte: Carsten Wolf 1,5; Mario Wolf 0,5; Mathias Bohne 0; Heiko Gerber 0,5; Frank Scholz 2,5; Peter Heinzmann 1

Weitere Ergebnisse:

Lengenfeld 3  –  TTV Plauen-Mitte            9:6

Punkte: J. Scheibe 0,5; F. Lanzinger 0,5; M. Degner 2,5; M. Kretzschmann 2,5; R. Degelmann 1,5; O. Fischer 1,5

SG Neustadt  –  Lengenfeld 4                   12:3

Punkte: A. Wolf 0; N. Schubert 0; L. Scheibe 1; R. Holz 0; M. Geyer 0,5; M. Liesche 1,5

Neumark  –  Lengenfeld 5                        4:10

Punkte: S. Lässig 1,5; Y. Läster 0; M. Liesche 1,5; P. Heinzmann 1