AllgemeinPunktspiel

Punktspielberichte 01./02.12.2018

2. Mannschaft – 2. Bezirksliga

SV Muldenhammer  –  VfB Lengenfeld 2             12:3

Empfindliche Niederlage zum Hinrundenabschluss

Zum Abschluss der Hinrunde setzte es für die 2. Mannschaft des VfB eine herbe 3:12 Klatsche beim Tabellenletzten aus Muldenhammer. Die Lengenfelder gerieten bereits nach Doppeln mit 1:2 in Rückstand. Carsten Wolf und Mathias Bohne konnten ihr Doppel knapp mit 3:2 gewinnen. In den Einzeln hatten die Hausherren ein deutliches Übergewicht. Carsten Wolf verkürzte in der 1. Einzelrunde auf 2:3 mit einem 3:0 Erfolg über Maik Brosda. Die restlichen Einzel gingen auf das Konto der Spieler aus Muldenhammer und der VfB lag fast uneinholbar mit 2:7 in Rückstand. Die 2. Runde zeigte auch hier keine wirklichen Verbesserungen aus Lengenfelder Sicht. Zwar konnten Mathias Bohne und Heiko Gerber ihr Spiele sehr eng gestalten, doch beide unterlagen letztendlich im Entscheidungssatz. Beim Stande von 2:12 erkämpfte Olf Fischer den dritten und letzten Punkt für Lengenfeld.

Nach der Hinrunde steht der VfB mit einem Punkteverhältnis von 7:13 knapp über den Abstiegsrängen.   

Punkte: Carsten Wolf 1,5; Mario Wolf 0; Mathias Bohne 0,5; Heiko Gerber 0; Jörg Scheibe 0; Olf Fischer 1

Weitere Ergebnisse:

Schönbrunn  –  Lengenfeld 4                   9:6

Punkte: A. Wolf 0; R. Morgner 0,5; N. Schubert 2; L. Scheibe 1; R. Holz 1,5; M. Liesche 1

Muldenhammer 3  –  Lengenfeld 5           8:6

Punkte: M. Geyer 0,5; Y. Läster 1,5; P. Heinzmann 2; S. Bohne 2

Nachwuchs:

Schüler

Treuen 2  –  Lengenfeld                            0:10 kampflos

Lengenfeld 2  –  Schönbrunn                     3:7 

Punkte: Sam. Flechsing 1,5; Silv. Flechsing 1,5; kampflos  

Jugend

Lengenfeld  –  Schönbrunn                        8:2

Punkte: L. Deinhardt 2,5; J. Breiter 3,5; T. Rosner 2