Login

Besucher seit 29.10.2014: | Heute 1 | Gestern 33 | diesen Monat 662 | Gesamt 56297

 

 

Punkte: Lukas Lev 3; Toni Pippig 1; Christian Dürkop 0; Daniel Sprenger 1; Philipp Dietel 2; Carsten Wolf 2

 

 

SV SR Hohenstein-Ernstthal 3  -  VfB Lengenfeld                12:3

 

 

Mit dem Auswärtssieg in Wilkau konnte der VfB bei der sehr stark besetzten 3. Mannschaft in Hohenstein eigentlich locker aufspielen. Die Doppel gestaltete der VfB sehr eng. Lev/Sprenger siegten klar mit 3:0 Sätzen. Gündel/Dürkop und Pippig/Dietel unterlagen nach gutem Spiel knapp mit 3:2. In den Einzeln musste der VfB die Spielstärke der Hausherren anerkennen. Lediglich Lukas Lev konnte in der 1. Einzelrunde punkten und der VfB lag mit 2:7 zurück. Die 3. Mannschaft der Hohensteiner ließ auch in der 2. Einzelrunde nicht nach und spielten weiter offensiven und attraktiven Tischtennis. Lukas Lev verkürzte mit seinem 4. Einzelsieg des Tages auf 3:7 aus Sicht des VfB’s. Alle weiteren Einzel gingen auf das Konto der Hausherren zum Ende verdienten 12:3 Heimsieg.   

 

Mit 5 Siegen und einem Unentschieden schließt der VfB Lengenfeld nach mäßigem Saisonstart die Hinrunde im vorderen Tabellendrittel ab.

 

Am 12.01.2019 erwartet der VfB die 3. Mannschaften aus Hohenstein und Holzhausen zum Rückrundenauftakt in Lengenfeld.

 

Punkte: Lukas Lev 2,5; Carsten Gündel 0; Toni Pippig 0; Christian Dürkop 0; Daniel Sprenger 0,5; Philipp Dietel 0

 

 

2. Mannschaft – 2. Bezirksliga

 

SV Remse  -  VfB Lengenfeld 2                  9:7

 

VfB schlägt sich achtbar trotz Ersatzstellung

 

 

Trotz 3 Ersatzstellungen schlug sich die 2. Vertretung des VfB achtbar beim SV Remse und verpasste es sich am Ende mit einem Punkt zu belohnen. Mit einer 2:1 Doppelführung kam Lengenfeld gut aus den Startlöchern. Diese Führung konnte durch Siege von Wolf, Scheibe und Fischer zum 5:4 gehalten werden. Mathias Bohne und Heiko Gerber brachten den VfB sogar mit 7:5 in Führung. Die favorisierten Remser kämpften sich zurück ins Spiel und gewannen die letzten 3 Einzel zur 8:7 Führung. Das Spiel musste nun im Abschlussdoppel entschieden werden. Mario Wolf und Heiko Gerber mussten sich aber mit 1:3 geschlagen geben und der VfB musste mit einer mehr als knappen 7:9 Auswärtsniederlage die Heimreise antreten.

 

Punkte: Mario Wolf 1,5; Mathias Bohne 1; Heiko Gerber 1,5; Jörg Scheibe 1; Ringo Degelmann 0,5; Olf Fischer 1,5

 

 

weitere Ergebnisse:

 

TV Ellefeld 2 -  Lengenfeld 3                          9:6

Punkte: J. Scheibe 1,5; F. Lanzinger 0,5; M. Degner 0,5; M. Kretzschmann 1,5; O. Fischer 1,5; R. Holz 0,5

 

 

Röthenbach 2  -  Lengenfeld 4                       10:5

Punkte: A. Wolf 0; B. Schneider 2,5; L. Scheibe ; R. Holz 0,5; M. Geyer 1; M. Liesche 1

 

 

Schreiersgrün 4  -  Lengenfeld 5                      8:6

Punkte: S. Lässig 3,5; M. Liesche 2,5; P. Heinzmann 0; F. Mende 0

 

 

Nachwuchs:

 

Jugend

Neumark  -  Lengenfeld                                    2:8

Punkte: L. Deinhardt 3; J. Breiter 3,5; T. Rosner 1,5